Zum Inhalt springen

Corona: Eingeschränkter Regelbetrieb ab 01. Juli 2020

zuletzt aktualsiert: 02.07.20

Bis Dienstag, 30.06.20 sind in den Kindertageseinrichtungen die regulären Betreuungsangebote entfallen.
Ab 01.07.2020 steht der eingeschränkte Regelbetrieb wieder allen Kindern offen.
Was "eingeschränkter Regelbetrieb" beteutet, erläutert das Bayer. Staatsminiserium für Familie, Arbeit und Soziales in einer ausführlichen Elterninformation.

WENN die Kinder frei von Krankheitssymptomen sind
UND sie innerhalb der letzten 14-Tage keinen Kontakt zu einer infizierten Person hatten
UND sie keiner Quarantänemaßnahme (z. B. 14 Tage nach einem Auslandsaufenthalt in einem Risikogebiet) unterliegen,

DANN dürfen sie wieder ihre Kita besuchen.
Ausführliche Informationen dazu im 349. Newsletter des Sozialministeriums.

Weitere Informationen finden Sie in den FAQ des Bayer. Sozialministeriums.
Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen Ihrer Kita gerne zur Verfügung.

Wie Sie Ihren eigenen Schutz durch Ihr persönliches Verhalten erhöhen können, entnehmen Sie dem Merkblatt des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Corona: Juni-Beiträge werden tageweise erhoben!

zuletzt aktualisiert: 05.06.20

Ab Juni werden wir für die Kinder, die unsere Kitas tatsächlich besucht haben, Elternbeiträge erheben müssen. (Eine ausführliche Erklärung dazu finden Sie in unserem Elternbrief.)
Wir werden deshalb ...
* … für jeden tatsächlichen Besuchstag im Kindergarten bzw. im Schülerhort 10,- Euro - maximal aber den regulären Monatsbeitrag Kindergarten bzw. Hort;
* … für jeden tatsächlichen Besuchstag in der Kinderkrippe 20,- Euro - maximal aber den regulären Monatsbeitrag Krippe
erheben. (Die Abbuchung erfolgt gleichzeitig mit dem Elternbeitrag für den Monat August.)

Essensgeld:
Für die Monate April, Mai und Juni werden wir - unbeschadet davon, ob wir den Kindern ein Kita-Essen angeboten haben oder nicht - keine Essensgeldpauschalen erheben.

Ab Juli
Nach den Planungen der Politik sollen aber ab dem 01.07.20 wieder alle Kinder ihre Kita besuchen dürfen, sofern Sie gesund sind!
Das heißt, dass wir ab Juli wieder regulär die Elternbeiträge und Essensgeldpauschalen einziehen werden. (Die Abbuchung erfolgt "ganz regulär" Anfang des Monats Juli)

 

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009