Zum Inhalt springen

Meldungen Schutzengelkindergarten

04.11.2020

Schutzengel-Kita Hepberg wurde als „Bewegte Kita“ ausgezeichnet

In der neu gestalteten Bewegungsbaustelle für kleine Architekten zeigen einige Kitakinder mit Kitaleiterin Eleonora Graf die neue Plakette: der Schutzengelkindergarten in Hepberg wurde als „bewegte Kita“ zertifiziert. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl
Der katholische Schutzengelkindergarten in Hepberg ist jetzt ein Bewegungskindergarten. Die Einrichtung wurde für ihren Entwicklungsprozess zur Verbesserung der Bewegungsmöglichkeiten mit einem Gütesiegel samt Plakette für die Eingangstür zertifiziert. Ein Qualitätsmerkmal der guten pädagogischen Arbeit. Im Zuge des Projektes wurde der Garten neu gestaltet.
02.03.2020

Als Quereinsteiger mit Berufsausbildung in den Kindergarten

Kindergartenleiterin Alexandra Seefried (li) wünscht sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Weiterbildung zur „Fachkraft mit besonderer Qualifikation in Kindertageseinrichtungen“. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Schödl
„Es ist sinnvoll, sich bei der Personalsuche für Kindertageseinrichtungen breiter aufzustellen“, meint Susanne Hehnen, die pädagogische Leiterin der...
20.01.2020

Vier Kindertageseinrichtungen treten der Kath. Kita-Gemeinschaft bei

Die vier neuen Leitungen mit dem Geschäftsführer der Kath. Kita IN gGmbH. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Schödl
Auf eine gute, gemeinsame Zukunft stieß der Geschäftsführer Markus Schweizer der Katholischen Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gGmbH (Kita gGmbH) mit den Vertretern der vier neu aufgenommenen Einrichtungen an. Seit erstem Januar 2020 sind der Kindergarten der Abtei St. Walburg in Eichstätt, der Kindergarten St. Brigida in Preith, der Kindergarten St. Walburga in Lenting und die Kinderkrippe und Kindergarten St. Nikolaus in Nassenfels Teil des gemeinnützigen Kindergartenträgers der Diözese Eichstätt.
17.09.2019

Azubi-Treffen der Katholischen Kita Ingolstadt gGmbH

Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Kerler
Mit einem Azubi-Tag begrüßten die Mitarbeitervertretung (MAV) und Geschäftsführung der Katholischen Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gGmbH ihre neuen und bestehenden Auszubildenden. 41 junge Frauen und fünf Männer absolvieren ab diesem Herbst den praktischen Teil ihrer Erzieher-Ausbildung in einer der 28 Einrichtungen des gemeinnützigen Kita-Trägers.
31.07.2019

Gemeinsame Fußwallfahrt der Mitarbeiterinnen nach Pettenhofen

Die große Pilgergruppe ordnet sich hinter das abwechselnd getragene Pilgerkreuz ein. Auf schönen Wegen geht es Schritt für Schritt dem Ziel Pettenhofen entgegen. Foto: Hehnen/Kath. Kita IN gGmbH
Zur Wallfahrtskirche „Mariä Geburt“ nach Pettenhofen pilgerten 33 Mitarbeiterinnen der katholischen Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gGmbH. Den Ausgangspunkt des über 18 Kilometer langen Wegs bildete die Geschäftsstelle in der Bergbräustraße in Ingolstadt. „Die Wallfahrt soll ein jährliches Angebot für unsere Mitarbeitenden werden“, sagt die pädagogische Trägervertretung Susanne Hehnen. „Sie soll eine Möglichkeit darstellen, um uns selbst unsere Aufgabe in einer katholischen Kindertageseinrichtung bewusst zu machen.“
26.07.2019

"Gründungsgesellschafter" Generalvikar Vollnhals verabschiedet

Generalvikar Isidor Vollnhals freut sich auf seinen wohlverdienten Ruhestand. Damit scheidet er auch als Vertreter des Bistums aus der Gesellschafterversammlung der Kath. Kita-gGmbH aus. Im Rahmen eines kurzen Besuches wurde ihm von Geschäftsführer Markus Schweizer und Betriebsleiter Bernd Brenner für seine Verdienste um den Trägerverbund gedankt.
15.07.2019

Voller Einsatz für die Kita-Azubis

MAV-Vorsitzende Petra Nölp am Grill wird unterstützt von Marion Krawiarsch und Andrea Thaler (r.) Foto Kath. Kita IN gGmbH/Kerler
Zum Abschluss des Ausbildungsjahres hat der Jugendausschuss der Mitarbeitervertretung alle Azubis zu einem Grillabend eingeladen. In gemütlicher Atmosphäre im Garten des Kindergartens St. Anna konnten sich die angehenden Kinderpfleger/innen und Erzieher/innen über die gemachten Erfahrungen austauschen. Im Laufe des Jahres hatten die Praktikanten bereits zweimal die Gelegenheit sich untereinander, den Jugendausschuss und den Geschäftsführer kennen zu lernen. Somit bot dieser lockere Rahmen zum Ende des Kita-Jahres die Chance für angeregte und interessante Gespärche.
13.06.2019

Personal und Elternbeiräte gehen gemeinsam Blutspenden

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten in jedem Fall viel Spaß bei der Sache ... Foto: Kath. Kita IN gGmbH
Blutspenden ist eine gute Sache! Davon sind auch die Mitarbeiterinnen der Kath. Kita-GmbH überzeugt. Deren Vertretung startete deshalb den Aufruf, sich an der Blutspendeaktion in Ingolstadt und in Kipfenberg zu beteiligen. Allen voran wagte sich der Trägervertreter Markus Schweizer auf die Liege und hat sich die Nadel setzen lassen. "Es ist immer ein kleines Bangen mit dabei, das aber bei der gemeinsamen Brotzeit im Anschluss auch schnell wieder der Vergangenheit angehört."
11.06.2019

Wir waren mit dabei! Mitarbeiterinnen der Kita-GmbH beim Ingolstädter Firmenlauf

Warten auf den Startschuss. Susanne Hehnen (rechts) als Team-Coach. Foto: Michael Heberling
"Da muss man einfach mitmachen," dachten sich die Mitarbeiterinnen der Kath. Kita-GmbH und haben sich zum Ingolstädter Firmenlauf 2019 angemeldet. Über 30 Mitarbeiterinnen von Jahrgang 1954 bis 2001 gingen in elf Teams an den Start. Es waren alle Berufsgruppen - von der Küchenhilfe, über die Auszubildende bis hin zur Kita-Leiterin - vertreten.
29.05.2019

100 Tage bis zur Einschulung: Was bedeutet eigentlich Schulreife?

Kita-Leiterin Alexandra Weingart Kindergarten und Hort St. Rupert Gerolfing (Mitte), Kita-Leiterin Vera Sebald Kindergarten St. Augustin (rechts) und Susanne Hehnen, pädagogische Trägervertretung der Kath. Kita-GmbH im Gespräch. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Schödl
Am 2. Juni beginnen die letzten 100 Tage vor Schulbeginn. Für die Eltern der diesjährigen Vorschulkinder geht es nun in die konkreten Vorbereitungen: Schultasche, Schulsachen und Schultüten werden gekauft, denn ist die wichtigste Frage inzwischen beantwortet: „Ist unser Kind schon reif für die Schule?“ Ein Gespräch mit Pädagoginnen der Katholischen Kita Ingolstadt gGmbH