Zum Inhalt springen

Katholischer Kindergarten St. Augustin

Kindergarten St. Augustin
Kindergarten St. Augustin - Kreativraum
Kindergarten St. Augustin - Mittagessen

Dienstleistungsangebot

Betreuungsmöglichkeiten

Wir haben Platz für 100 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren, verteilt auf 4 Gruppen und bieten Ihnen flexible Buchungszeiten an:

Die Mindestbuchungszeit umfasst 4 Stunden, von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Tägliche Öffnungszeit: 7.15 – 16.30 Uhr, Freitag bis 16.00 Uhr

Zur Mittagszeit bieten wir bei Bedarf, warmes, frisch zubereitetes und biologisches     Mittagessen der Cantina International an.

Raumprogramm
Den Kindern stehen gut ausgestattete Gruppenräume, ein Turnraum, ein Werkbereich,     Kreativräume, Sinnenräume zur Entspannung, ein Ruheraum für die Mittagszeit, sowie     Räume zur Einzelförderung und Kleingruppenarbeit zur Verfügung. Außerdem verfügt die     Einrichtung über einen großzügig angelegten Außenspielbereich.

Kindergartenteam
Die Mitarbeiterinnen der Einrichtung bilden ein kompetentes und motiviertes Team, dass sich für die Belange der Kinder einsetzt und ein optimales Erziehungs- und Betreuungsangebot zur Verfügung stellt.

  • In jeder Gruppe arbeiten zwei bis drei pädagogische Fachkräfte zusammen.
  • eine weitere Erzieherin ist für die Sprachförderung unserer fremdsprachigen Kinder zuständig.
  • wir bieten Ausbildungsplätze für Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen an. 

Pädagogische Ziele

  • Die Kinder fühlen sich wohl.
  • Die Kinder entwickeln Selbstständigkeit und eigenständige personale Kompetenzen.
  • Die Kinder praktizieren Mitsprache und Mitentscheidung.
  • Die Kinder erreichen soziale Kompetenz.
  • Die Kinder sind optimal auf die Schule vorbereitet und entwickeln lern- methodische Kompetenzen. Ein altersgerechtes Basiswissen wird grundgelegt.
  • Die Kinder erfahren eine religiöse Erziehung.

Unser Leistungsangebot

  • Freispiel in Haus und Garten:
    Die Kinder wählen den Spielbereich, das Material und den Spielpartner frei aus. Das Freispiel erstreckt sich über das ganze Haus und den Garten. Es gelten verbindliche Regeln, die mit  den Kindern vereinbart werden.

  • Projektarbeit:
    Regelmäßige Projektarbeit, die sich an den Interessen der Kinder orientiert, trägt zur Wissenenser-weiterung und zur  Förderung von Mitsprache und Mitentscheidung maßgeblich bei. Ganzheitliches experimentelles Lernen stehen dabei im Vordergrund. Partizipation der Kinder wird in allen Projektphasen umgesetzt. Durch Exkursionen wird das Erfahrungsfeld der Kinder erweitert.

  • Schulvorbereitung und Vorschulcub:
    Wir unterstützen die Kinder gezielt beim Erwerb der erforderlichen Kompetenzen für den Schuleintritt. Bei unseren Angeboten und Kursen orientieren wir uns am Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.

  • Gesundheitserziehung mit gesunder Ernährung, Bewegungserziehung und Kneipp im Kindergarten
    Als zertifizierter Gesundheitskindergarten ist es unser Ziel, den Kindern eine gesunde Lebensweise zu vermitteln. Dazu gehört das Hinführen zu einer gesunden Ernährung mit dem täglichen Obst-und Gemüseteller, der wöchentlichen gesunden Brotzeit und den gesunden Durstlöschern. Andererseits stärken wir die Gesundheit durch regelmäßige gezielte Bewegungserziehung. Wir orientieren uns an der Kneippschen Lehre und führen unter anderem  Kneippanwendungen durch,  die zur Steigerung der körperlichen Abwehr dienen.

  • Sprachförderung zur Integration:
    Unsere fremdsprachigen Kinder lernen in Kleingruppen intensiv die deutsche Sprache mit einer hierfür zuständigen Erzieherin.

  • Feste und Feiern:
    sind Höhepunkte im Zusammenleben und werden im Hinblick auf eine schöne Gemeinschaftserfahrung mit den Kindern vorbereitet. z.b. Geburtstagsfeiern, Martinsfest,  Faschingsball, Sommerfest...

  • Religiöse Erziehung:
    bildet den Rahmen unserer pädagogischen Arbeit. Das Hinführen an christliche Werte, das philosophieren mit Kindern gehören ebenso dazu, wie das Feiern von Gottesdiensten, das Erleben von christlichen Bräuchen, das Erzählen aus der Bibel und das Lernen von Gebeten und Liedern.

  • Beobachtung der Kinder, Führen von Entwicklungsbögen, Portfolioarbeit:
    Wir ermitteln kontinuierlich den Entwicklungsstand der Kinder durch gezielte Beobachtungen. Dadurch können Entwicklungsrückstände frühzeitig festgestellt und gegebenenfalls Fördermaßnahmen eingeleitet werden. Zur Dokumentation der Entwicklungs- und Lernprozesse führen wir für jedes Kind einen Portfolio – Ordner.

Unser Workshop- und Kursangebot  am Nachmittag ab 14.00 Uhr für Kinder im zweiten und dritten Jahr
Montag und Mittwoch:
Workshops in den Bereichen:
- Musik
- Bewegung und Sport
- Kunst und Kultur
- Sprache und Literacy

Dienstag: Vorschulclub für alle Vorschulkinder in vier Ag´s:
- Klangatelier
- Fit für die Schule
- Forscherwerkstatt
- Zahlenland

Donnerstag:    - Vorkurs Deutsch für  Vorschulkinder   

Unsere Elternarbeit
Eltern sind uns Erziehungspartner, wissen über die pädagogische Arbeit im Kindergarten     Bescheid und finden in ihrer Erziehungsarbeit Unterstützung.

Das bieten wir unseren Eltern:

  • Elternabende zu verschiedenen Themen
  • Elterninformation durch Elternbriefe, Aushänge..
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • Elternkontakte bei Festen und Feiern mit Eltern
  • Beteiligung der Eltern z.B. bei Projekten
  • Mitwirkung im Elternbeirat
  • Elternbefragungen nach dem Bedarf und der Zufriedenheit

Der Katholische Kindergarten St. Augustin in Ingolstadt wurde ausgezeichnet. Er ist Sieger des Wettbewerbs "Energiesparen fängt klein an" im Regierungsbezirk Oberbayern.

Stellen

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

Kath. Kindergarten St. Augustin    
Pettenkoferstraße 12a
85053 Ingolstadt 

Tel.: 0841 61620
E-Mail: st-augustin.in(at)kita.bistum-eichstaett(dot)de

Leiterin des Kindergartens:
Vera Sebald