Zum Inhalt springen
26.07.2019

"Gründungsgesellschafter" Generalvikar Vollnhals verabschiedet

Generalvikar Isidor Vollnhals freut sich auf seinen wohlverdienten Ruhestand. Damit scheidet er auch als Vertreter des Bistums aus der Gesellschafterversammlung der Kath. Kita-gGmbH aus. Im Rahmen eines kurzen Besuches wurde ihm von Geschäftsführer Markus Schweizer und Betriebsleiter Bernd Brenner für seine Verdienste um den Trägerverbund gedankt.

Generalvikar Vollnhals (2.v.l.) blickt dankbar und zufrieden auf die Entwicklung "seines Kindes", die Kath. Kita-gGmbH. Sein desiginierter Nachfolger, Pater Michael Huber (2.v.r.) stellt sich zusammen mit Geschäftsführer Markus Schweizer (r.) und Betriebsleiter Bernd Brenner (l.) zu einem gemeinsamen Abschiedsfoto auf. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Schneidt

Von den ersten Überlegungen an begleitete Vollnhals die Gründung des Kita-Trägerverbundes 2013. Als ehemaliger Ingolstädter Münsterpfarrer war er lange Jahre selbst für einen Kindergarten verantwortlich. So wusste er von den umfangreichen Aufgaben und unterschiedlichsten Herausforderungen, die der Betrieb eines Kindergarten mit sich bringt. Sofort verstand er die Priester, die erstmals 2010 den Wunsch nach Entlastung bei den Kita-Trägeraufgaben an ihn heran trugen.

Nach zahllosen Gesprächen auf Dekanats- und Kirchenstiftungsebene, mit Ehrenamtlichen, der Stadtverwaltung, Personal und Elternbeiräten war es im Herbst 2012 so weit, dass die Gründung der Kath. Kita-gGmbH erfolgen konnte. Ziel des Zusammenschlusses war es die pastoral in den katholischen Einrichtungen zu stärken, in dem die administrativen Aufgaben von der Pfarrei weg verlagert werden.

Von anfänglich 17 Kitas ist der Zusammenschluss inzwischen auf 28 Kitas in Ingolstadt, in Greding und im Landkreis Eichstätt angewachsen. "Ohne Übertreibung", so Vollnhals, "die Kita-gGmbH ist ein Erfolgsmodell!"

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009