Zum Inhalt springen
18.11.2020

Nikoläuse für die Kindergärten

Michaela Kuffer (Foto) teilt ihr Büro derzeit mit ganzen 2270 Schoko-Nikoläusen. Sie arbeitet bei der Katholischen Kita gGmbH in Ingolstadt, und die Nikoläuse sind für die Kinder in den Einrichtungen bestimmt. Die Schoko-Heiligen werden in Kürze verpackt und gehen dann auf die Reise in die über 30 Einrichtungen des Trägers.

Ganze 2270 Schoko-Nikoläuse verteilt gerade Michaela Kuffer (Foto) für die Kindergartenkinder der katholischen Kita gGmbH. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl

Ganze 2270 Schoko-Nikoläuse verteilt gerade Michaela Kuffer (Foto) für die Kindergartenkinder der katholischen Kita gGmbH. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl

Damit aber nicht nur die kleinen Konsumenten, sondern auch die Erzeuger etwas davon haben, handelt es sich allesamt um fair gehandelte Nikoläuse aus Bio-Schokolade. Dem Geschäftsführer der katholischen Kita gGmbH Markus Schweizer ist es wichtig, gerade in Corona-Zeiten ein Symbol der Hoffnung zu geben. Er sagt: „Der heilige Nikolaus hat sich in seiner Zeit für eine gerechtere Welt eingesetzt. Unser Schoko-Nikolaus folgt diesem Vorbild, weil seine Bio-Zutaten allesamt aus dem fairen Handel stammen.“

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009