Zum Inhalt springen
30.06.2022

Viele Luftballons fliegen zum Jubiläum in den Himmel - Katholische Kinderkrippe St. Anton hat zehnjähriges Bestehen mit Erinnerungen an die Anfänge gefeiert

Fotos: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl

Fotos: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl

Mit einem Gottesdienst und einer gemeinsamen Feier im Garten der Krippe  wurde das zehnjährige Jubiläum der Katholische Kinderkrippe St. Anton am letzten Wochenende begangen. Für die Heimatzeitung hat sich das ehemalige Krippenkind Lorena Zill mit ihrem Vater Alexander Zill an die Anfänge erinnert. 

Bei der Jubiläumsfeier am letzten Sonntag waren alle Eltern mit den Krippenkindern sowie einige Ehemalige gekommen. Und auch das Wetter hat perfekt gepasst.  Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Anton segnete Pfarrer Matthias Blaha noch den neuen Barfußpfad und das Hochbeet der Einrichtung. Zudem führten die Krippenkinder ein gemeinsames Lied zum Thema „Unsere Sinne“ vor. Zum Jubiläum durften die Kinder schließlich ganz viele Luftballons in den Himmel steigen lassen. Grüne und lila Ballons, wie die Farben der beiden Gruppen der Einrichtung.

Ein Kind, das von Anfang an dabei war, ist Lorena Zill. Die 12-jährige aus Ingolstadt kam damals mit etwas über einem Jahr in die Einrichtung. Weil Lorena noch ganz klein war, erinnert sie sich nicht mehr an alles. Aber dass sie im Außenbereich der Einrichtung gerne gespielt hat, weiß sie noch. Das bestätigt auch Vater Alexander Zill. „Auf der Rutsche war sie viel, auf der Nestschaukel, und auch im Sandkasten hat sie gerne gespielt.“ Und dass ihre besten Freundinnen damals die Julia und die Theresa waren ist ihr auch im Gedächtnis geblieben.

Lorena war damals auch Mittagessenskind. Und da fällt beiden doch noch eine lustige Anekdote ein: nämlich, dass Lorena einmal über dem Mittagessen eingeschlafen ist. Vater Alexander Zill ergänzt, dass die Sommerfeste der Einrichtung immer sehr schön gewesen seien sowie auch die Adventsfeiern. Rückblickend sei Lorena gerne in die Einrichtung gegangen.

Fotos von der Entstehung der Krippe und dem Rohbau hat das Team zum Jubiläum im Inneren des Gebäudes ausgestellt. Vor zehn Jahren war waren Kinderkrippen noch nicht so verbreitet wie heutzutage. Aktuell werden in der Krippe unter der Trägerschaft der katholischen Kita gGmbH Ingolstadt 24 Kinder in zwei Gruppen betreut. Krippenleitung ist Stefanie Schmidt.

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009