Zum Inhalt springen

Ingolstadt: ab 14.06 wieder Regelbetrieb (mit Einschränkungen)

zuletzt aktualisiert: 11.06.21

Liebe Eltern,

die 7-Tage-Inzidenz im Gebiet der Stadt Ingolstadt liegt nun seit fünf Tagen in Folge unter 50, weshalb die Kitas ab Montag, 14.06.21 wieder in den Regelbetrieb (mit Einschränkungen nach dem besonderen Hygienekonzept der jeweiligen Kita) wechseln.

Dennoch ist Corona keinesfalls vorbei! Deshalb unbedingt die allgemeinen AHA-Hygieneregeln einhalten:
* A wie Abstand: Wo immer möglich ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.
* H wie Hygiene: Eine gute Händehygiene, häufiges und gründliches Händewaschen mit Seife sowie das Einhalten von Husten- und Niesregeln in die Ellenbeuge
* A wie im Alltag Maske tragen:
Ganz wichtig: Hände vom Gesicht fern halten und regelmäßig lüften!

Corona: Alles was Sie dazu wissen müssen ...

 

Eigene Test-Zeitfenster für Kindergartenkinder

Das Kita-Amt Ingolstadt informiert:
"... dass in einzelnen Ingolstädter Teststationen Zeitslots eingeräumt werden, um Eltern die Möglichkeit zu bieten, Kinder mit Symptomen einer möglichen Corona Infektion auf das Virus testen zu lassen, um somit laut den Angaben des 408. Newsletters zu gewährleisten, dass Kinder bei Vorlage eines negativen Testergebnisses die Einrichtung wieder besuchen können."
 
Folgende Teststationen sind diesbezüglich benannt und können ab Montag, 12.04.2021 aufgesucht werden:
1.    Schnelltestzentrum Mitte (Auf der Schanz 39, Flachdachgebäude auf dem Parkplatz) 7.30 Uhr – 8.00 Uhr
2.    Stadttheater Ingolstadt (Schloßlände 1) 7.30 Uhr – 8.00 Uhr
3.    Teststation Süd (Geisenfelder Straße 1) 8.00 Uhr – 8.30 Uhr
Falls diese Möglichkeit in Anspruch genommen werden möchte, empfiehlt es sich, vorab einen Termin zu vereinbaren, um unnötige Wartezeiten zu umgehen, da dadurch die personengebundenen Daten vorab abgefragt werden. Dennoch ist eine Testung generell auch ohne Terminvereinbarung möglich.

Katholischer Kindergarten Stanggassinger

"Jeder Mensch ist wertvoll, er sollte in seiner Eigenart angenommen werden und sich akzeptiert fühlen." (Peter Petersen)

Stanggassinger-Kindergarten
Der Kindergarten in Bewegung

Voneinander lernen - Miteinander arbeiten - Füreinander da sein

Wir sind eine Lebensgemeinschaft = Kinder + Erziehungspersonal + Eltern

Ziele unserer pädagogischen Arbeit

  • Grundvertrauen zu Gott
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Unterstützung des Selbstwertgefühls
  • Förderung der sozialen Kompetenz
  • Ermöglichung von Lernen in Sinnzusammenhängen
  • Ermöglichung von Mitsprache und Mitentscheidung
  • Förderung des Körperbewusstseins
  • Wohlfühlen in unserem Haus

In unserem Kindergarten haben wir Platz für 75 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

In drei hellen, kindgerecht eingerichteten Gruppenräumen mit jeweils einem Intensivraum, einem gut ausgestatteten Turnraum, Werkraum und einem Garten fühlen sich unsere Kinder wohl.

Themenbezogene Bildungs- und Erziehungsbereiche

  • Religiöse Erziehung und Werteorientierung
  • Soziale- emozionale Bildung
  • Musikalische Bildung
  • Gesundheitserziehung
  • Natur und Technik
  • Umweltbildung
  • Ästhetik, Kunst und Kultur
  • Sprache
  • Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Folgendes bieten wir Ihrem Kind zusätzlich

  • Lernwerkstatt
  • Musikus
  • Bewegungsnachmittag
  • Naturtag
  • Gesundes Frühstück
  • Vorschul-Treff
  • Vorkurs Deutsch
  • Würzburger Trainingsprogramm
  • Sprachförderung