Zum Inhalt springen

Tag der offenen Türen 2021

Aufgrund der aktuellen Lage kann in diesem Jahr leider kein "echter" Tag der offenen Tür stattfinden.

Um interessierten Eltern aber dennoch einen Einblick in unsere Einrichtungen gewähren zu können gibt es ab Freitag, 22.01.21 auf unserer Homepage bei der jeweiligen Kita eine virtuelle Hausführung zu sehen.
So können Sie unsere Häuser bequem von zu Hause aus besichtigen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Nutzen Sie die Informationsmöglichkeiten unseres Internetauftritts.
Vereinbaren Sie einen Termin mit der Kita-Leitung.

Kitas "grundsätzlich geschlossen" - Notbetreuung bis 14. Februar

zuletzt aktualisiert: 20.01.21

Liebe Eltern,

offensichtlich hat unser gemeinsames Bemühen, mit Disziplin, Mut, gegenseitiger Rücksichtnahme und großem Engagement nicht ausgereicht, die Corona-Ansteckungen in Schach zu halten.

Deshalb gelten in unserem Land seit 16.12.20 strengere Regeln, die unter dem Begriff "Lockdown" zusammengefasst sind. Diese Regeln finden sich zum Nachlesen in der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Ziel all dieser Maßnahmen ist es, durch Minimierung von menschlichen Begegnungen die Übertragungswege zu unterbrechen. Deshalb sollten auch alle Eltern ihr Kind bei sich zuhause lassen! Die Übertragungswege in der Kita werden dadurch unterbrochen.
Es wird lediglich eine Notbetreuung für die Kinder angeboten, die tatsächlich nicht anderweitig betreut werden können.

Die Regeln und Details zur Notbetreuung finden Sie in der Bekanntmachung des Bayer. Sozialministeriums bzw. im 383. Newsletter des Sozialministeriums.
Weitere Corona-Informationen finden Sie hier.

Trotz allem wünschen wir Ihnen und Ihren Familien für das noch junge neue Jahr 2021
Glück, Gesundheit, Gelassenheit und Mut!

Was Corona für die Elternbeiträge bedeutet

zuletzt aktualisiert: 07.01.21

Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin unser aller Leben.
Der Notbetrieb wurde nun bis 31.01.2021 verlängert. Ab Montag, 01.02.21 soll es wieder "Normal-" Betrieb geben.

Essensgeldpauschale: Nein - Elternbeitrag: Ja
Der Elternbeitrag ist auch während der Schließzeiten, bei vorübergehender Schließung, längerem Fehlen des Kindes, kurzzeitigem Unterschreiten der Buchungszeit und bis zur Wirksamkeit einer etwaigen Kündigung zu entrichten.
Gleiches gilt bei behördlichen Betretungs- und/oder Betreuungsverboten für Kinder (behördliche Kita-Schließung, Quarantänemaßnahmen, o.ä.).
Soweit Dritte (z. B. Staat oder Kommune) Ersatzleistungen zur Verfügung stellen, welche anstelle der fortlaufenden Beitragszahlungen uns als Träger erbracht werden, entfällt im Umfang dieser Ersatzleistungen die Leistungsverpflichtung der Eltern/Beitragsschuldner.
Auf den Einzug der Essensgeldpauschale im Januar werden wir allerdings verzichten. Kinder, die in der Notbetreuung sind und ein Essen gebucht haben, bekommen dennoch ein Mittagessen.

Unter der Trägerschaft der Kath. Kita gGmbH vereinen sich derzeit 33 Kindergärten und Kinderkrippen in Ingolstadt, im Landkreis Eichstätt sowie in der Stadt Greding. Rund 2500 Kinder werden von etwa 500 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liebevoll betreut, einfühlsam erzogen und entwicklungsgerecht gebildet. Die gesamte Familie soll von unseren Dienstleistungen profitieren.

Die Gründung der Kath. Kita gGmbH geht auf die Initiative einiger Ingolstädter Pfarreien zurück. So entstand 2013 der Zusammenschluss von verschiedensten Kindertageseinrichtungen, die vorher unter der Trägerschaft einzelner Kirchenstiftungen standen, unter einem gemeinsamen Dach.

Heute ist die Kath. Kita gGmbH der größte freigemeinnützige Träger von Kindertageseinrichtungen in Ingolstadt, im Landkreis Eichstätt und in der Stadt Greding.

Meldungen

20.01.2021

Anmeldungen bei Kita, Krippe und Hort starten

Foto: Kath. Kita IN gGmbH
Für die meisten Eltern und ihre Kinder ist der Besuch von Krippe oder Kita ein ganz besonderer, neuer Lebensabschnitt. Die beliebten Tage der offenen Tür sind heuer allerdings in den Kindertagesstätten aus Pandemiegründen nicht möglich. - Auch in der Gredinger Kita und Krippe St. Martin sowie im...
16.12.2020

Christkind war zu Besuch

Foto: Kath. Kita IN gGmbH
Eine große Überraschung wartete auf die Kinder der kath. Kinderkrippe St. Martin in Greding am letzten Tag vor dem „Lockdown“. Der Tag begann mit einem leckeren gemeinsamen Frühstück, bei dem die Kinder ihre selbstgebackenen Plätzchen probieren konnten. Anschließend fand der Morgenkreis statt. In...
15.12.2020

Kindergarten St. Salvator leistet wichtigen Beitrag zur Covid Kids Bavaria Studie

Und ganz weit den Mund aufmachen! Der kleine Jakob hat bereits an der Covid-19-Kids Studie teilgenommen und weiß genau, wie das Testen geht. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl
Die Kinder in den Fokus nehmen. Bislang ist die Situation von Kindern während der Pandemie und ihre Rolle als Infektionsüberträger kaum erforscht. Die Studie Covid Kids Bavaria soll das ändern. Eine der teilnehmenden Einrichtungen ist die katholische Kita St. Salvator in Unsernherrn. Wir waren beim Besuch des Covid Kids-Teams mit dabei.
14.12.2020

Kinder von St. Pius beschenken Senioren im Caritasheim

Foto: Kath. Kita IN gGmbH
Es weihnachtet sehr, und das trotz Corona: allerhand überlegt hat sich der katholische Kindergarten St. Pius in der Herschelstraße. Das Kindergarten-Team hat zusammen mit den Kindern ausgediente Christbaumkugeln verschönert und weitere wunderschöne weihnachtliche Dekorationen geschaffen. Die entstanden Bastelarbeiten wurden auch mit dem örtlichen Caritas-Seniorenheim geteilt. Damit hier ebenfalls der Geist der Weihnacht spürbar und sichtbar wird.
11.12.2020

"Münster-Kinder" haben Weihnachtsgeschenke für die Bewohner des Hollerhauses angefertigt

Gelungene Überraschung: die Klienten des Hollerhauses freuten sich sehr über die Bastelarbeiten, die ihnen Vorschulkinder des Münsterkindergartens überreichten. Foto: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl
Eine besonders schöne Idee hatte der Münsterkindergarten: drei Kindergartengruppen haben Weihnachtsbasteleien angefertigt und diese an Bewohner des Hollerhauses übergeben. Die Aktion kam bei den Bewohnern bestens an und wurde mit viel Freude aufgenommen.

Die Mülldedektive vom Kinderhaus der Dompfarrei

Wir sind Mitglied im

Stellenausschreibungen

Praktikumsplätze 2021/2022

SPS-Praktikantin (w/d/m) - 1. oder 2. Jahr bzw. SEJ-Praktikantin (w/d/m) für die Ausbildung zur Erzieherin (w/d/m)

Berufspraktikantin (w/d/m) - Anerkennungsjahr für die Ausbildung zur Erzieherin (w/d/m)

"OptiPrax" - 3jährige Ausbildung zur Erzieherin (w/d/m) für Abiturientinnen (w/d/m)

Praktikantin (w/d/m) - für die Ausbildung zur Kinderpflegerin (w/d/m)

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009