Zum Inhalt springen

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

Unter der Trägerschaft der "Kath. Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH" vereinen sich derzeit 28 Kindergärten und Kinderkrippen in Ingolstadt, im Landkreis Eichstätt sowie in der Stadt Greding.
Über 2000 Kinder werden von mehr als 440 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liebevoll betreut, einfühlsam erzogen und entwicklungsgerecht gebildet.

Die Gründung der Kath. Kita gGmbH geht auf eine Initiative Ingolstädter Pfarreien zurück, die nach Modellen der Kooperation und vor allem der Entlastung der Träger und Leitungen von Verwaltungsaufgaben und Verantwortung suchten. Zum 1. Januar 2013 wurden schließlich 17 katholischen Kindertageseinrichtungen, die zuvor in der Trägerschaft einzelner Kirchenstiftungen standen, in der Kath. Kita gGmbH zusammengeführt.

Einziger Gesellschafter der Kath. Kita gGmbH ist die Diözese Eichstätt. Seelsorglich sind die Kindertageseinrichtungen weiterhin in ihren jeweiligen Pfarreien verortet. Geschäftsführer der Kath. Kita gGmbH ist Markus Schweizer. Dem Verwaltungsrat gehören je drei Vertreter der Diözese und der beteiligten Pfarreien an.

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009