Zum Inhalt springen
24.11.2017

Alltagsphänome erklären Wissenschaft. Kindergarten St. Augustin mit dem Siegel „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert

Die Kinder mit Alltagsphänomen zum Staunen zu bringen - nach diesem Kriterium wählt Erzieherin Julia Immler die Experimente aus, die sie einmal wöchentlich mit den Kindern des Katholischen Kindergartens St. Augustin durchführt.

Kinder und Mitarbeiter freuen sich über die Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“: v.li. Kindergartenleiterin Vera Sebald, Geschäftsführer der Katholischen Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gGmbH (Kita gGmbH) Markus Schweizer, Erzieherin und Kursleiterin Julia Immler, Vorsitzender des Regionalausschusses Ingolstadt, Martin Willner, und Fachreferentin für Berufsbildungsprojekte bei der IHK für München und Oberbayern, Anne Rossbach. Foto: Schödl/Kath. Kita IN gGmbH

Welche Geheimnisse Luft, Wasser, Feuer und Elektrizität in sich tragen, davon durften sich nun Eltern und Gäste bei einer Feierstunde überzeugen. Grund dafür war die Zertifizierung des Kindergartens St. Augustin als „Haus der kleinen Forscher“, die vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Partnerschaft mit den Industrie- und Handelskammern verliehen wird.
 
„Hinter diesem Projekt steckt die Idee, Kinder bereits frühzeitig mit naturwissenschaftlichen und technischen Themen in Kontakt zu bringen“, erläutert Martin Willner, Vorsitzender des Regionalausschusses Ingolstadt der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern (IHK). Seit 2011 betreue die IHK dieses Zertifizierungsverfahren und hätte seitdem in Oberbayern rund 750 Einrichtungen dieses Siegel verleihen können. Damit ist es die größte Aktion für frühkindliche Bildung in Deutschland.

Nicht nur für die Katholischen Kindertageseinrichtungen Ingolstadt (Kita gGmbH), unter deren Trägerschaft 19 katholische Kindergärten in Ingolstadt stehen, sondern für die Region Ingolstadt, ist dies die erste Zertifizierung. „Das ist natürlich ein Ansporn“, sagt Geschäftsführer Markus Schweizer, „dass noch viele weitere unserer Einrichtungen diese Auszeichnung erhalten“.

Besonders freute sich Kindergartenleiterin Vera Sebald über das Zertifikat, denn seit vielen Jahren stehen in ihrem Haus die Themen „Wissen“, „Forschen“ und „altersgerechtes Lernen“ auf dem Programm. „Doch manchmal braucht es erst einer Initiative, um sich für eine solche Auszeichnung zu bewerben“, meint sie. Deshalb bedankte sie sich bei ihrer Mitarbeiterin Julia Immler herzlich, die mit ihrem Engagement die Bewerbung erst auf den Weg gebracht hatte. Die Anforderungen für die Zertifizierung seien durchaus anspruchsvoll, doch es habe auf den ersten Anlauf geklappt. „Der Katholische Kindergarten St. Augustin hat auf Anhieb gut abgeschnitten“, lobt Anne Rossbach, Fachreferentin für Berufsbildungsprojekte bei der IHK für München und Oberbayern, „er hat in allen vier Bereichen – Orientierungsqualität, Strukturqualität, Prozessqualität und Öffnung nach Außen – überdurchschnittliche Werte erzielt.“

Hier geht's zum Videobeitrag von intv!

Träger

Kontakt - Symbolgrafik

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009