Zum Inhalt springen
04.07.2022

Viel Platz zum Entdecken und Erforschen - Eltern helfen tatkräftig bei der Neugestaltung des Außengeländes im Kindergarten Preith mit

Wenn fleißige Hände anpacken, muss etwas Gutes dabei entstehen: in Preith gestalten Eltern das Außengeländer der Kita neu und verwandeln es in einen Naturkindergarten. Fotos: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl

Wenn fleißige Hände anpacken, muss etwas Gutes dabei entstehen: in Preith gestalten Eltern das Außengeländer der Kita neu und verwandeln es in einen Naturkindergarten. Fotos: Kath. Kita IN gGmbH/Vogl

Es tut sich etwas in der Kita St. Brigida in Preith: zwei Wochen lang sind dort aktuell die Eltern im Einsatz, um das Außengeländer der Kita neu zu gestalten. Wie Kita-Leitung Ella Koch verrät, entsteht dort ein Naturgarten, der wunderbar ins Bauernhofkonzept der Kita passt.

Momentan packen viele Eltern kräftig an, schippen Sand, schneiden Holz oder setzen Steine.  Gemeindearbeiter haben auch bereits Vorarbeit geleistet, berichtet Leitung Ella Koch.  Nach Abschluss der Arbeiten wird die Kita außen ein völlig neues Gesicht haben: jede Ecke soll mit Naturmaterialien als Lernbereich gestaltet werden. Wünsche der Kinder wurden ebenfalls mit einbezogen. „Wir machen das gerne, weil unsere Kinder in dem Kindergarten sind, und für uns gehört das mit zur Dorfgemeinschaft. Und es war auch Handlungsbedarf da. “ sagen Manuel Vater und Reinhard Geyer aus Preith. Beide haben eine Mauer aus Natursteinen im Eingangsbereich der Kita gesetzt. Am Samstag, in ihrer Freizeit. In Preith sei es üblich, dass die Eltern der Vorschulkinder ein Projekt umsetzen, berichten beide weiter. „Die Neugestaltung des Gartens war schon länger geplant. Jetzt packen wir es an.“ 

Die Neugestaltung des Gartens ist ein Gemeinschaftprojekt, an dem viele fleißige Hände beteiligt sind: Sabrina Bauer vom Elternbeirat hat die Koordination und das Management übernommen. Ortsansässige Baufirmen haben ebenfalls unterstützt. Eine weitere Familie hat  einen Steinbackofen spendiert und wird beim Aufbau helfen. Auch der Verein Schlüssellochluhrer aus Preith schenkte für die Neugestaltung 800 Euro. Den Löwenanteil der Materialkosten übernimmt der Träger, die katholische Kita gGmbH Ingolstadt. Die Gemeinde als Eigentümerin des Geländes hat ebenfalls einen Beschluss gefasst, das Projekt finanziell zu unterstützen.

Der Naturgarten, der in St. Brigida gerade entsteht, passt bestens zur pädagogischen Arbeit der Kita: „Wir setzen in unserer Kita auch ein Bauernhofkonzept mit einem eigenen Acker, Tieren und vielem mehr um“, verrät Ella Koch. Die Einrichtung hat sich ebenfalls für die Zertifizierung als nachhaltige Kita beworben. Vom Einsatz der Eltern ist die Kita-Leiterin, die zusammen mit ihrem Team ebenfalls anpackt, begeistert: „So eine Elterngemeinschaft und Bereitschaft, etwas für den Kindergarten zu machen, habe ich in meiner Laufzeit noch nicht erlebt. Die Eltern kommen mit eigenen Ideen, sind bereit, zu organisieren und mitzuhelfen - es ist einfach toll. Danke an alle für die Unterstützung!“

Träger

Katholische Kindertageseinrichtungen Ingolstadt gemeinnützige GmbH

- Geschäftsstelle -
Bergbräustraße 1
85049 Ingolstadt
E-Mail: kitagmbh.in(at)bistum-eichstaett(dot)de
Telefon: 0841 12605050
Telefax: 08421 50-9902009